1907367

Samsung enthüllt Gear 2 und Gear 2 Neo

24.02.2014 | 17:08 Uhr |

Samsung enthüllt auf dem MWC 2014 zwei neue Smartwatches und verabschiedet sich von Googles Android.

Wie bereits im Vorfeld gemunkelt, hat Samsung in dieser Woche im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona zwei neue Smartwatches enthüllt. Die Gear 2 und die Gear 2 Neo setzen auf Samsungs mobiles Betriebssystem Tizen, was den beiden Geräten eine Akku-Laufzeit von zwei bis drei Tagen bescheren soll. Das Vorgänger-Modell hielt gerade mal einen Tag durch.

Im Vergleich zur ursprünglichen Galaxy Gear sind die Gear 2 als auch die Gear 2 Neo leichter und dünner. Weiterhin wurde die integrierte Kamera vom Armband an die Vorderseite der smarten Uhr versetzt. Beide Smartwatches bieten einen 1,63-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln. Der 1-GigaHertz-Prozessor ist ein wenig schneller als beim Vorgänger-Modell, während 512 GigaByte RAM und 4 GigaByte interner Speicher gleich geblieben sind.

Zu den Neuerungen zählen ein Herzschlag-Sensor, ein IR-Blaster sowie eine IP67-Zertifizierung, welche beide Gadgets als staub- und wasserdicht ausweist. Die Batterie bietet nur noch 300 mAh, soll aber durch das neue Betriebssystem dennoch länger durchhalten. Im Vergleich zur Gear 2, verzichtet die Gear 2 Neo auf eine 2-Megapixel-Kamera und fällt damit minimal leichter aus als der große Bruder. Erscheinen sollen beiden Smartwatches im zweiten Quartal 2014. Preis-Details wurden noch nicht bekannt gegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1907367