1736218

Samsung arbeitet an Smart Watch

19.03.2013 | 19:00 Uhr |

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat die Arbeiten an einer smarten "Handyuhr" nun offiziell bestätigt.

Am Handgelenk getragene Minicomputer, die Informationen mit dem Smartphone austauschen können, sind nach Ansicht vieler Analysten der nächste große Wurf in Sachen Unterhaltungselektronik. Während es bislang nur Gerüchte um eine solche Smart Watch von Apple gibt, macht Samsung nun Nägel mit Köpfen.

Der Samsung-Manager Lee Young Hee bestätigte gegenüber Bloomberg, dass man schon lange an einer solchen Uhr arbeite. Das Unternehmen experimentiere immer mit vielversprechenden Technologien, auch die Smart Watch falle in diese Kategorie. Leider wollte sich Hee noch nicht zur Preisgestaltung oder zum Termin äußern. Auch konkrete Angaben zum Funktionsumfang machte der Manager nicht.

Apple-Uhr: Die coolsten iWatch-Designs

Schon länger wird darüber gemunkelt, dass auch Apple an einer High-Tech-Uhr namens iWatch arbeite. Damit ließen sich Telefonate vom iPhone am Handgelenk annehmen oder weitere Grundfunktionen des Smartphones nutzen, auch wenn dieses in der Tasche steckt. US-Medien wollen erfahren haben, dass Apple rund 100 Mitarbeiter für die Entwicklung der Smart Watch abgestellt habe. Die Veröffentlichung soll noch in diesem Jahr erfolgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1736218