1960656

Samsung arbeitet an Android-Wear-Gadget

24.06.2014 | 05:02 Uhr |

Samsung wird seine erste Smart Watch mit Googles Android-Wear-Plattform aktuellen Gerüchten zufolge im Rahmen der Google I/O in dieser Woche vorstellen.

Samsungs aktuelle Smart-Watch-Generation setzt auf das hauseigene Betriebssystem Tizen. Der koreanische Konzern könnte aktuellen Gerüchten zufolge jedoch schon bald zu Googles Android zurückkehren. Wie das IT-Magazin TechTimes aus brancheninternen Quellen erfahren haben will, wird Samsung im Rahmen der Google I/O, die am 25. und 26. Juni stattfindet, eine Smart Watch mit Android Wear vorstellen.

Das mobile Betriebssystem wurde speziell für so genannte Wearables – Gadgets, die am Körper getragen werden – entwickelt. Durch die Verknüpfung mit Google Now eignet sich die Plattform beispielsweise für Smart Watches. Konkrete Details zum neuen Modell von Samsung liegen bislang jedoch noch nicht vor.

Neue Android-Wear-Funktionen im Video

Ebenfalls auf Android Wear setzen LG und Motorola. Beide Unternehmen werden voraussichtlich ebenfalls auf der Google I/O den aktuellen Entwicklungsstand von G Watch und Moto 360 präsentieren. Beide Smart Watches sollen noch in diesem Jahr erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1960656