1959439

Samsung: Neues Galaxy S5 mit LTE-A und QHD-Display vorgestellt

18.06.2014 | 14:26 Uhr |

Samsung hat eine neue Variante des Samsung Galaxy S5 vorgestellt. Das neue Modell unterstützt nicht nur LTE-A, sondern ist auch besser ausgestattet.

Samsung hat für Südkorea eine neue Variante des Galaxy S5 vorgestellt. Das neue Samsung Galaxy S5 LTE-A unterstützt das schnellere LTE Advanced mit bis zu 225 Megabit pro Sekunde. Das neue Modell unterscheidet sich aber auch in anderen Punkten vom Samsung Galaxy S5. So kommt statt einem Full-HD-Display mit 432 ppi ein QHD-Display mit 576 ppi zum Einsatz. Konkurrent LG hatte kürzlich mit dem LG G3 ebenfalls ein Android-Smartphone mit der QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln vorgestellt.

Der Arbeitsspeicher wurde von 2 GB auf 3 GB erhöht. Außerdem kommt Qualcomms neuere mobile CPU Snapdragon 805 statt des Snapdragon 801 zum Einsatz. Das neue Modell ist vorerst nur in Südkorea angekündigt. Ob und wann es auch hierzulande erhältlich sein wird, ist noch offen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1959439