Gerücht

Samsung Galaxy S4 erscheint angeblich Mitte April

Freitag, 01.02.2013 | 17:04 von Denise Bergert
© Samsung
Aktuellen Gerüchten zufolge wird Samsung sein neues Flaggschiff-Smartphone Galaxy S4 Mitte April 2013 veröffentlichen.
Die Gerüchteküche um Samsungs Galaxy S4 brodelt bereits seit einigen Wochen. Während Branchen-Experten bislang von einem Release im März ausgegangen waren, deuten aktuelle Hinweise nun auf eine Veröffentlichung Mitte April 2013 hin.

Die Technik-Website PhoneArena will in den Besitz interner Dokumente eines Mobilfunkanbieters aus Neuseeland gelangt sein. Diese deuten auf einen Release des Galaxy S4 nach der ersten April-Woche hin. Ein Händler aus Großbritannien untermauert die aktuellen Gerüchte und verriet dem Online-Magazin, dass Samsung sein neues Flaggschiff zwischen dem 15. und 22. April 2013 launchen werde. Eine offizielle Bestätigung seitens Samsung steht bislang jedoch noch aus.


Den Mutmaßungen zufolge wird das Smartphone vom neuen Exynos 5 Octa Achtkern-Prozessor und einer Mali-T658-GPU angetrieben, die ebenfalls über acht Kerne verfügt. Zur weiteren Ausstattung sollen zwei GigaByte RAM, ein Super AMOLED Full HD Display mit 4,99 Zoll sowie eine 13- und eine 2-Megapixel Kamera gehören. Samsungs Galaxy S4 wird voraussichtlich mit Android in der Version 4.2.1 ausgeliefert.

Samsung Galaxy S3 im Test-Video
Samsung Galaxy S3 im Test-Video
Freitag, 01.02.2013 | 17:04 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1677726