15.04.2013, 09:56

Panagiotis Kolokythas

Smartphone

Samsung Galaxy S4 ab 27. April erhältlich

Samsung Galaxy S4

Bisher hieß es seitens Samsung vage, dass neue Galaxy S4 komme "Ende April" auf den Markt. Ein Samsung-Manager hat nun den genauen Termin verraten.
Samsung hatte Mitte März bei der offiziellen Vorstellung des Galaxy S4 in New York "Ende April" als Termin für die geplante Veröffentlichung in Europa genannt . Samsungs Deutschland-Manager Hans Wienands verriet nun in einem Interview mit dem Tagesspiegel den genauen Termin. "Das S4 kommt am 27. April", sagte Wienands und fügte hinzu, dass mehr Vorbestellungen vorlägen als beim S3.
Samsung hatte bei der Vorstellung des Galaxy S4 Mitte März für Verwirrung gesorgt, weil bei dem Gerät sowohl von dem 4-Kerner Qualcomm Snapdragon 600 mit 1,9 GHz als auch von der von Samsung selbst produzierten 8-Kern-CPU Exynos 5 Octa, die mit 1,6 GHz getaktet ist, die Rede war. Gegenüber PC-WELT hatte Samsung Ende März betont, dass das Samsung Galaxy S4 in Deutschland mit der Quad-Core-CPU Snapdragon 600 von Qualcomm auf den Markt kommen werde, die mit 1,9 GHz getaktet ist. "Die Einführung einer weiteren Prozessor-Variante ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant", so erklärte uns Samsung.
Das Samsung Galaxy S4 wird in Deutschland zu Preisen ab 729 Euro (UVP) mit 16 GB Speicher erhältlich sein. Zu betonen bleibt, dass es sich um den UVP-Preis handelt und der Straßenpreis - wie nicht nur bei Samsung-Produkten üblich - deutlich niedriger ausfallen dürfte. Laut PC-WELT-Preisvergleich bieten die günstigsten Anbieter beispielsweise das Galaxy S4 bereits für um die 640 Euro ohne Vertrag an.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1751857
Content Management by InterRed