62848

Samsung präsentiert sein erstes Bluetooth-Stereo-Headset

Samsungs SBH-100 will mit seiner Stereofunktion zum komfortablen Telefonieren und Musik hören in Top-Qualität überzeugen.

Mit dem SBH-100 präsentierten die Koreaner von Samsung heute ihr erstes Bluetooth-Stereo-Headset. Das 51 Gramm schwere SBH-100-Headset in schwarz-blauer Optik will in erster Linie durch sein Design sowie seinen hohen Tragekomfort überzeugen. Die Stereo-Kopfhörer setzen die hohen Qualitätsansprüche der Nutzer an die Musikwiedergabe in die Realität um und ermöglichen laut Samsung ein uneingeschränktes Klangerlebnis. Das kabellose Headset ist kompatibel zu allen Geräten, die den Bluetooth-Standard 1.2 und das neue "Advanced Audio Distribution Profile" (A2DP) unterstützen.

Dank A2DP wird das Empfangen von Stereo-Audio-Signalen via Bluetooth ermöglicht. Das SBH-100 verfügt über spezielle Musiktasten, mit denen sich der Handy-MP3-Player komfortabel vom Headset aus steuern lässt. Dadurch können die Basisfunktionen Wiedergabe, Vorwärts- und Rückwärtsspulen sowie die Lautstärkeregulierung der gespeicherten Lieblingssongs unkompliziert bedient werden. Bis zu sieben Stunden Hörgenuss verspricht Samsung mit einer Akkuladung.

Darüber hinaus statteten die Koreaner das Headset mit einem Multifunktionsknopf aus, welcher dem Nutzer bei einem Anruf die gleichen Funktionen wie das "herkömmliche" Mobiltelefon bietet. So lassen sich Anrufe je nach Bedarf annehmen, beenden oder auch ablehnen. Die Freisprechfunktion soll dem Nutzer zudem eine Sprachübertragung in hoher Qualität bieten. Ergänzt wird das Leistungsspektrum des SBH-100 durch die angegebende bis zu 100-stündige Standbyzeit. Das Samsung SBH-100-Headset ist ab sofort zu einem UVP von 159 Euro erhältlich.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
62848