1249601

Samsung präsentiert neues Notebook

27.04.2006 | 14:07 Uhr |

Das X11 ist das erste 14-Zoll-Wide-Notebook von Samsung, das mit einem Core-Duo-Prozessor von Intel arbeitet.

Samsung bietet zwei unterschiedliche Ausstattungen des X11 an: Culesa und Baviall. Baviall ist das leistungsstärkere der beiden Modelle – es ist mit einer Festplatte von 100 GB und 1 GB RAM ausgestattet. Für die Grafik sorgt Nvidias GeFore Go 7400 mit 256 MB Grafikspeicher. Die Akku-Laufzeit wird mit bis zu zehn Stunden angegeben. Neben WLAN und Modem ist der Rechner mit einer Bluetooth-2.0-Schnittstelle ausgestattet.

Die Funktion „AV Station Now“ ermöglicht es dem Anwender, Bilder, Filme und Videos von der Festplatte als auch von Wechseldatenträgern zu zeigen, ohne dass Windows gebootet werden muss. Ein Knopfdruck taktet den Prozessor herunter, um die Lüftungsgeräusche zu dämpfen und den Sound von Filmen oder Musik nicht zu beeinträchtigen. Dargestellt werden die Filme auf dem 14-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 x 768 Pixeln (Baviall). Das Culesa wird ca. 1600 Euro kosten, die anspruchsvollere Variante des X11 – Baviall – ca. 2700 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249601