9378

Samsung präsentiert flexibles LCD-Panel

11.01.2005 | 11:21 Uhr |

Die Forscher von Samsung haben ein flexibles LCD-Panel vorgestellt. Das neue Produkt ist leichter als konventionelle Panels und soll bei Notebooks und Unterhaltungsgeräten zum Einsatz kommen.

Samsung Electronics hat den Prototypen eines flexiblen LCD-Panels vorgestellt. Dieser hat eine Diagonale von 5 Zoll. Displays mit dieser Technologie sollen im Jahr 2007 in die Massenproduktion gehen. Während herkömmliche LC-Display aus Glas-Panels gefertigt werden, kommt bei der neuen Entwicklung eine dünne Kunststoff-Schicht zum Einsatz, die sich - im gewissen Rahmen - biegen lässt.

Displays, die mit dieser Technik gefertigt werden, sollen leichter und widerstandsfähiger sein, so Unternehmenssprecherin Lee Jae Min. Der vorgestellte Prototyp wiege mit 22 Gramm nur rund ein Drittel dessen, was ein herkömmliches Display dieser Größe auf die Waage bringen würde, so die Sprecherin weiter. Die Auflösung des Displays beträgt 400 x 300 Pixel.

Laut Lee sollen die neuen Displays zunächst in Notebooks (in einer größeren Version) und mobilen Unterhaltungsgeräten zum Einsatz kommen. Später seien auch exotischere Anwendungen wir die Integration in Helmen, Brillen oder Kleidungsstücken möglich, so Lee.

0 Kommentare zu diesem Artikel
9378