2229969

Samsung bestätigt: Note 8 kommt 2017

25.10.2016 | 13:03 Uhr |

Samsung hat indirekt bestätigt, dass es 2017 ein neues Note-Phablet auf den Markt bringen wird: Das Note 8. Zumindest in Südkorea bekommen es Note-7-Besitzer zum halben Preis.

Samsungs mit dem Note 7 spektakulär gescheiterte Phablet-Reihe bekommt 2017 ein neues Modell, wie Reuters berichtet. Samsung will demnach in Südkorea Kunden, die ein Galaxy Note 7 gekauft haben (und es umtauschen beziehungsweise zurückgeben mussten) ein spezielles Upgrade-Programm anbieten. Wer sein Note 7 gegen ein Galaxy S7 oder ein Galaxy S7 Edge eingetauscht hat, kann dieses neue Smartphone im Jahr 2017 dann wieder gegen ein Galaxy S8 oder gegen ein Galaxy Note 8 eintauschen.

Der Kunde muss dann sowohl für das S7/S7 Edge als auch für das S8 oder Note 8 nur jeweils die Hälfte von dem eigentlich fälligen Preis bezahlen. Das geht aber nur im Rahmen des Galaxy-Upgrade-Programms für Galaxy-Club-Kunden.

Samsung lässt noch offen, ob dieses Upgradeangebot auch für andere Staaten außerhalb Südkoreas gelten werde. Diesen so genannten Galaxy-Club, in dessen Rahmen Samsung dieses Upgrade anbietet, gibt es derzeit nur in Südkorea. Hinter dem Galaxy-Club verbirgt sich eigentlich ein Bezahlmodell, bei dem ein südkoreanischer Kunde ein Samsung-Smartphone erwirbt und in 24 Monatsraten abstottert. Diese Rate verkürzt Samsung nun auf 12 Monate (natürlich ohne die monatliche Belastung zu erhöhen).

Vor wenigen Tagen spekulierten südkoreanische Medien noch darüber, dass Samsung von seiner bisherigen Modellpolitik mit zwei Top-Android-Smartphones pro Jahr abkehren könnte. Also nicht mehr ein neues Galaxy S in der ersten Jahreshälfte - 2017 wäre das konkret das Galaxy S8 - und das Note in der zweiten Jahreshälfte vorstellen könnte (2017 wäre nach der bisherigen Zählung das Note 8 an der Reihe). Sondern nur noch das S8 auf den Markt bringen könnte. Damit sich die Entwickler ganz auf diesen einen Boliden konzentrieren können und damit Desaster wie zuletzt mit dem Akku des Note 7 nicht mehr passieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2229969