201722

Schicke Digicams mit 8 und 7,2 Megapixeln

06.12.2007 | 09:03 Uhr |

Das Auge kauft mit, meint man bei Samsung und ist der Überzeugung, mit der S860 und S760 zwei ebenso schöne wie günstige Kameras entworfen zu haben.

Samsung stellt 2 neue Einsteigerkameras vor, die einen Brennweitenbereich von 38 bis 114 Millimetern abdecken. Die S860 ist mit einem CCD-Bildsensor ausgestattet, der eine Auflösung von 8 Megapixeln liefert. Die S760 bietet eine Auflösung von 7,2 Megapixeln. Für scharfe Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen soll ein digitaler Verwacklungsschutz, der bei Samsung FAST ASR heißt, sorgen. Die Kameras besitzen einen 3-fach optischen und einen 5-fach digitalen Zoom. Die ISO-Empfindlichkeit reicht von 80 bis 1.000.

Für schnelle Schnappschüsse kann die integrierte Gesichtserkennung automatisch auf Gesichter scharf stellen. Neben der Programmautomatik stehen 10 Motivprogramme zur Verfügung. Im Videomodus werden Filme mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen. 2 Akkus oder Batterien des Typs AA liefern die Energie. Die S860 wird rund 150 Euro kosten, die S760 liegt bei etwa 130 Euro. Ab Januar sollen die beiden Einsteigerkameras erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201722