1255422

Samsung SGH-i550 bringt GPS-Empfänger mit

08.02.2008 | 10:07 Uhr |

Das Smartphone SGH-i550 von Samsung beherrscht HSDPA und ist standardmäßig mit einem GPS-Empfänger ausgestattet.

Mit dem SGH-i550 bringt Samsung ein Symbian-S60-Smartphone mit integriertem GPS-Empfänger auf den Markt. Eine passende Navigationssoftware ist nicht im Lieferumfang enthalten, lediglich eine 14-Tage-Testversion einer Navigon-Lösung ist dabei. Diese kann nach Ablauf des Probezeitraums zur Vollversion aufgerüstet werden. Alternativ ermöglicht das Smartphone den Einsatz jeder beliebigen Symbian-kompatiblen Navigationssoftware. Das SGH-i550 ist mit einem 2,6 Zoll großen Display ausgestattet, das eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei 262.144 Farben bietet.

Zur Ausstattung zählen eine 3,2-Megapixel-Digicam mit Autofokus sowie ein Musikplayer und ein UKW-Radio. Eine VGA-Kamera an der Vorderseite des Geräts ermöglicht Videotelefonate. Daten finden auf 150 MByte internem Speicher Platz, der bei Bedarf mittels einer microSD-Karte erweitert werden kann. Das Samsung-Smartphone funkt in den GSM-Netzen 900, 1.800 und 1.900 MHz. Es beherrscht zudem schnellen Datenfunk via GPRS, EDGE und HSDPA. Eine Akkuladung reicht für 7,5 Stunden Dauergespräch im GSM-Betrieb oder bis zu 19 Tage Stand-by. Das Samsung SGH-i550 ist ab sofort für 469 Euro ohne Mobilfunkvertrag erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255422