1255450

Samsung SGH-i200: HSDPA und Windows Mobile 6

13.02.2008 | 13:15 Uhr |

Auf dem Mobile World Congress präsentierte Samsung mit dem SGH-i200 ein HSDPA-fähiges Smartphone auf Windows-Mobile-Basis.

Im Rahmen des Mobile World Congress 2008 in Barcelona zeigte der koreanische Elektronikhersteller Samsung das neue SGH-i200. Das Smartphone basiert auf Windows Mobile 6 in der Standard-Edition als Betriebssystem. Im Softwareumfang des Systems sind die wichtigsten Anwendungen wie PIM-Applikationen, Media Player und Internetbrowser bereits enthalten. Dargestellt werden sie auf einem 2,3 Zoll großen TFT-Display mit einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten.

Zur weiteren Ausstattung zählt eine 2-Megapixel-Digitalkamera. Das Smartphone funkt in den GSM-Netzen 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz und unterstützt neben EDGE auch den schnellen Datenfunk per HSDPA. Eine Bluetooth-2.0-Schnittstelle ist ebenfalls an Bord. Zur Akkulaufzeit machte Samsung noch keine Angaben. Das SGH-i200 soll im März auf den deutschen Markt kommen, ein Preis steht allerdings noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255450