62170

Samsung SGH-T719 mit Blackberry Push-E-Mail Dienst

Samsung hat mit dem SGH-T719 ein neues Klapphandy vorgestellt, das den Blackberry Push-E-Mail Dienst unterstützt.

Samsung hat ein neues Klapphandy vorgestellt, das den Blackberry Push-E-Mail Dienst unterstützt. Das SGH-T719 erinnert in seiner Größe an die ersten UMTS-Folders, angesichts des erforderlichen größeren Displays und der Tastatur ist dies allerdings nicht weiter verwunderlich. Der Vergleich mit dem wesentlich handlicheren Sliderphone SGH-D600 , wie es auf dem Foto zu sehen ist, hinkt daher natürlich. Dennoch dürfte fraglich sein, ob sich auf einem immer noch vergleichsweise kleinen Display komfortabel E-Mails betrachten lassen und ob sich die Kombination aus klassischem Handy-Keypad und QWERTZ-Tastatur (Blackberrys Suretype Keypad, vgl. Blackberry 7100v ) für das Schreiben eignet ? hier dürften zumindest die breiteren Blackberry-Geräte von RIM dem SGH-T719 einiges voraus haben.

Immerhin verfügt das T719 noch über eine Vielzahl weiterer Features, die es auf eine Stufe mit anderen aktuell erhältlichen Mobiltelefonen stellen. Es besitzt eine integrierte 1,3 Megapixel Kamera, deren Bilder auf dem 25 MByte großen internen Speicher abgelegt und u.a. per Bluetooth verschickt werden können ? ein externer Speicherslot ist hingegen nicht vorhanden. Das bereits angesprochene Display liefert maximal 262.144 Farben, über die Auflösung ist zur Zeit allerdings noch nichts bekannt.

Ob und für welchen Zeitpunkt das Samsung SGH-T719 für den mitteleuropäischen Markt vorgesehen ist, ist derzeit ebenfalls noch unklar. Die Bezeichnung ?SGH? deutet zwar darauf hin, dass es auch in Deutschland erscheinen könnte, aber es ist keinesfalls eine Garantie dafür.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
62170