1297992

Samsung SGH-T309: E330 für die USA

04.04.2006 | 16:34 Uhr |

T-Mobile USA stellt ab sofort ein neues Samsung-Modell in seine Regale, das den Mainstream-Markt bedienen soll. Technisch lässt sich das SGH-T309 am ehesten mit dem europäischen Folder SGH-E330 vergleichen und verfügt über eine Kamera mit VGA-Auflösung und 4x-Zoom. Das Modell funkt in den Frequenzen 850/1800/1900MHz und kann damit sowohl in Nord- als auch in Südamerika betrieben werden. Die Kameralinse wird von einem quadratischen LED-Blitzlicht gesäumt, das Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen in Kooperation mit einem Nachtmodus etwas aufbessert. Nach der Aufnahme lassen sich Fotos mit Rahmeneffekten und Digitalfiltern etwas aufwerten. Das Innendisplay stellt die bei Einsteigermodellen üblichen 128x160 Pixel Auflösung bei 65.536 Farben dar, das Außendisplay zeigt elementare Informationen und die Uhrzeit auf einer monochromen LCD-Komponente.




Das T309 kommt mit einem WAP-Browser, einem Organizer und mehreren Java-Games zum Kunden und ist dank eines vorinstallierten Chat-Clients auch für die Kommunikation via Yahoo!-Messenger, AIM und ICQ vorbereitet. Klingeltöne können entweder als 40-stimmige polyphone MIDI-Files vorliegen oder aber im MP3-Format. Das SGH-T309 wird ab sofort bei T-Mobile USA verfügbar sein und kostet ohne Abschluss eines Vertrages $150.

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297992