76338

Einfachhandy ab August erhältlich

18.07.2008 | 11:33 Uhr |

Samsung bringt im August das Einsteigerhandy SGH-M150 in den deutschen Handel. Wenig später soll es auch in Asien und Afrika erhältlich sein. Technisch hat es wenig zu bieten: kleines Display, schwache Kamera und wenig Speicher stellen die reine Telefoniefunktion des Handys in den Vordergrund.

Samsung hat neue Einzelheiten zum Einsteigerhandy M150 veröffentlicht. Wie der koreanische Hersteller am Donnerstag mitteilte, erscheint das Gerät im August in Deutschland und anderen europäischen Staaten im Handel, regionale Märkte in Asien und Afrika sollen folgen. Der Preis ist zwar nicht bekannt, bei der geringen Technik müsste er aber deutlich unter 150 Euro liegen. Das 1,77 Zoll große Display hat eine Auflösung von 128x160 Pixeln und dient als Sucher für die Kamera, die mit 640x480 Pixeln (VGA) bestenfalls für Schnappschüsse geeignet ist.

Unterhaltung bieten zwar der MP3-Player und das UKW-Radio, doch mit 20 Megabyte Speicher muss die digitale Musiksammlung Zuhause bleiben. Immerhin können Daten mit anderen Geräten per Bluetooth getauscht werden, im Mobilfunknetz ist das nur per GPRS möglich. Telefoniert wird über Dualband-GSM. Mit Abmessungen von 106,5x45x13 Millimetern ist das Handy angenehm kompakt und passt bequem in fast jede Hosen- oder Jackentasche. Das M150 erscheint in fünf Farben. Im Juni wurde es zusammen mit dem J800 LUXE auf der CommunicAsia vorgestellt .

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
76338