164808

S60-Smartphone offiziell vorgestellt

Samsung hat das SGH-L870 auf dem derzeit in Barcelona stattfindenden S60 Summit offiziell vorgestellt. Die Koreaner setzen bei dem Slider auf Symbian S60. Das erlaubt dem Nutzer, das Handy mit einer Vielzahl von Zusatzprogrammen nach den eigenen Wünschen zu gestalten.

Samsung hat auf dem S60 Summit in Barcelona das Smartphone SGH-L870 offiziell vorgestellt. Bereits im April zeigten die Koreaner den Slider zusammen mit fünf anderen Geräten auf der niederländischen Fachmesse TeleVisie 2008. Damals nannte das Unternehmen auch schon einige Details über das Modell.

Wie beim U900 Soul verwendet Samsung für das Gehäuse großflächig Metall, verzichtet allerdings auf das interaktive Touchpad und nutzt stattdessen herkömmliche Tasten und einen Fünf-Wege-Navkey. Als Betriebssystem verwendet der Hersteller Symbian mit der Oberfläche S60, vermutlich mit dem Feature Pack 2. Das bietet unter anderem schönere, animierte Oberflächen und einen neuen Homescreen. Fotofreunde kommen mit der 3-Megapixel-Kamera auf ihre Kosten, das UKW-Radio sorgt für musikalische Unterhaltung. Der Slider misst 102x50x13,5 Millimeter und ist damit fast so groß, wie der Multimedia-Slider U900.

Mit weiteren Daten hält sich Samsung zurück. Es wird spekuliert, das Handy unterstützt Triband-GSM und HSDPA mit bis zu 3,6 Mbit/s. Auf WLAN wie beim i780 verzichten die Koreaner, lokal verbindet es sich via Bluetooth und USB. Das 2,4 Zoll große Display zeigt 262.144 Farben mit einer Auflösung von 240x320 Pixeln. Außerdem soll es microSDHC-Speicherkarten erkennen. Zum Erscheinungstermin äußerte sich Samsung auf dem Summit nicht. Die Pressestelle erklärte auf Anfrage, es werde grundsätzlich geprüft, ob das Gerät in Deutschland erscheint.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
164808