83924

Handy mit Infrarot-Kamera vorgestellt

Samsung hat für seinen Heimatmarkt Korea ein neues Slider-Handy vorgestellt. In das SCH-W760 wurde eine ganz besondere Frontkamera integriert. Sie zeichnet ihre Umgebung im Infrarot-Spektrum auf und ermöglicht damit Videotelefonate in völliger Dunkelheit.

Das SCH-W760 sieht auf den ersten Blick wie ein durchschnittliches Mittelklasse-Handy aus. Es hat eine 3-Megapixelkamera, einen DMB-Empfänger für mobiles Fernsehen, ein 2,8 Zoll großes Display und natürlich Bluetooth. Doch ein Feature hebt es aus der Masse der Handys heraus: die Frontkamera über dem Display ermöglicht Aufnahmen im Infrarot-Bereich. Man damit also Videotelefonate in völliger Dunkelheit möglich, der Gesprächspartner sieht sein Gegenüber dann in Grautönen. Der praktische Nutzen ist fraglich, aber einzigartig ist dieses Feature auf jeden Fall.

Bisher ist nicht bekannt, wann das SCH-W760 auf den Markt kommen wird. Auch einen Preis hat Samssung noch nicht genannt. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass das Infrarot-Handy zunächst nur in Korea erscheint.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
83924