158444

Handy mit 12-Megapixel-Kamera kommt im Juni

02.06.2009 | 12:24 Uhr |

Samsung hat das M8910 Pixon 12 vorgestellt, ein Handy mit einer 12-Megapixel-Kamera und einem großen Touchscreen.

Es konkurriert mit dem von Sony Ericsson angekündigten 12-Megapixel-Handy Satio, das bis zur vergangenen Woche noch Idou hieß. Doch während das Handy von Sony Ericsson erst Ende 2009 auf den Markt kommen soll, ist das Samsung-Handy bereits für Juni/Juli angekündigt.

Die technischen Daten der Kamera sind vielversprechend. Samsung hat ein 28-Millimeter-Objektiv eingebaut, das Weitwinkelaufnahmen ermöglicht. Der Hersteller betont außerdem, dass die Pixon-12-Kamera mit extrem kurzen Verschlusszeiten auskommt. Darüber hinaus soll das Abspeichern eines Fotos nur 2 Sekunden dauern, sodass man schnell das nächste Bild machen kann. Ein weiteres Feature ist der selektive Fokus, bei dem die Kamera dort scharf stellt, wo der Finger den Touchscreen berührt. Bei schlechten Lichtverhältnissen erhellt ein echter Xenon-Blitz die Szene.

Auch die übrige technische Ausstattung kann sich sehen lassen. Der Touchscreen ist 3,1 Zoll groß, hat eine scharfe Auflösung von 720x480 Pixel und stellt dabei mehr als 16 Millionen Farben dar. Samsung verwendet die moderne AMOLED-Technik, die eine besonders kontrastreiche und farbintensive Darstellung garantiert. Das Pixon 12 bietet darüber hinaus schnellen HSPA-Funk, WLAN, GPS und ein UKW-Radio mit RDS. Der interne 150-Megabyte-Speicher kann mit microSD-Karten erweitert werden. Über die Akkuleistung ist bisher nichts bekannt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
158444