160086

Neues Touchscreen-Handy mit Volltastatur und Power-Akku

In den USA sind geheime Präsentationsunterlagen an die Öffentlichkeit gelangt, die alle Handys zeigen, die in Kürze beim US-Netzbetreiber AT&T herauskommen werden. Darunter befindet sich das Samsung Pivot, ein Windows-Smartphone im Blackberry-Design, das Touchscreen und Volltastatur kombiniert.

Der Touchscreen ist leider nur 2,6 Zoll groß und hat eine Auflösung von 320x240 Pixel. Die übrige technische Ausstattung kann sich aber sehen lassen. Das Pivot kommt mit vier Gigabyte Speicher, schnellem HSDPA-Funk und WLAN, dazu gibt es GPS, Bluetooth und eine Kamera mit 3 Megapixel. Die ganze Technik presst Samsung in ein kompaktes Gehäuse mit 114x64x12,9 Millimeter. Als Betriebssystem verwendet der Hersteller das aktuelle Windows Mobile 6.1, ob es eine Update-Möglichkeit auf die kommende Version 6.5 geben wird, ist nicht bekannt.

Besonders der Akku beeindruckt. Samsung baut eine Kraftzelle mit 1700 mAh ein, die für lange Laufzeiten sorgen dürfte. Das Samsung Pivot soll im Oktober 2009 in den USA erscheinen. Ob es auch in Europa auf den Markt kommt, ist unbekannt. Man kann es aber hierzulande einsetzen, das Pivot unterstützt alle Frequenzbänder und Funktechniken, die auch deutsche Mobilfunknetze verwenden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
160086