1308996

Die neuesten Handys vorgestellt - frisch von der von der US-Messe CTIA Wireless

06.04.2009 | 10:02 Uhr |

Die CTIA WIRELESS ist in jedem Frühjahr die Messe, auf der die Handy-Hersteller traditionell ihre Neu-Entwicklungen vorstellen. In diesem Jahr gibt es unter anderem von Motorola, LG, Samsung und HTC neue Mobiltelefone zu bewundern. Wir stellen die Handys vor.

Die PC-World hat neun besonders attraktive, funktionale oder interessante Mobiltelefone für Sie ausgesucht. Dabei handelt es sich um folgende Modelle:

Motorola Evoke QA4: 2,8 Zoll-Touchscreen (mit Feedback – beim Tastendruck gibt es eine kleine Vibration zur Bestätigung), eine Bedienoberfläche mit Widgets und ein vollwertiger HTML-Browser sind die wichtigsten Merkmale des Motorola Evoke QA4. Sieben Widgets sind vorinstalliert: MySpace Mobile, Follow Me Weather, Google Quicksearch, Google Picasa, RSS Reader, USA Today Mobile und YouTube. Jedes hat ein eigenes Panel.

LG Electronics Xenon: Kombination aus 2,8-Zoll-Touchscreen und QWERTY-Tastatur (aufgrund der anderen Tastenbelegung bei englischsprachigen Geräten heißt es dort QWERTY und nicht QWERTZ wie in Deutschland). Dazu eine 2-Megapixel-Kamera, GPS-Integration, Bluetooth 2.0 und Wi-Fi-Support
Verkaufsstart in den USA ist am 8. April in drei verschiedenen Gehäusefarben: schwarz, blau und rot. Preis: 100 US-Dollar in Verbindung mit einem 2-Jahresvertrag bei AT&T.

LG Electronics Neon: Das preiswertere 2G-Schwesterprodukt zum Xenon. Es fällt etwas kleiner aus, besitzt eine 2-Megapixel-Kamera und kann Videoclips aufzeichnen. Zur weiteren Ausstattung gehören MicroSD-Ccardslot und Bluetooth-Support.

Samsung Impression : 3,2-Zoll großes AMOLED-LCD (active-matrix organic light-emitting diode), der besonders stromsparend sein soll und zugleich hervorragendes Bild liefern soll. Web-Browser, GPS-Unterstützung und eine ausschiebbare QWERTY-Tastatur. Dazu eine 3-Megapixelkamera.
Erhältlich bei AT&T ab dem 7. April für 200 Dollar mit einem Zweijahresvertrag.

HTC Snap: HTCs neuestes Windows Mobile-Smartphone mit vollwertiger QWERTY-Tastatur und Trackball. Dazu gibt es ein neues Mail-Management-Feature mit dem Namen Inner Circle, das das Auffinden wichtiger Mails erleichtern soll. Ansonsten sind eine 2-Megapixel-Kamera mit Videofunktion mit an Bord. Das Snap soll unter der Bezeichnung HTC S522 ohne SIM-Lock und mit HSDPA-Support für flotteres Surfen in diesem Sommer in den USA auf den Markt kommen.

Auf der nächsten Seite folgen die Handys Samsung Mondi, Nokia E71x, Samsung Instinct S30, Samsung Propel Pro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1308996