212394

Speed-Corby kommt nach Deutschland

21.12.2009 | 14:16 Uhr |

Nach ersten Informationen durch einen portugiesischen Netzbetreiber hat nun Samsung das M5650 offiziell vorgestellt. Das Touchscreen-Handy im Corby-Stil ist derzeit in Portugal erhältlich und wird in wenigen Wochen auch in Deutschland und dem restlichen Europa in den Handel kommen. Samsung hat keinen Verkaufspreis genannt, aber er wird sich vermutlich im gleichen Bereich bewegen wie das preiswerte Samsung Corby.

Samsung hat keinen Verkaufspreis genannt, aber er wird sich vermutlich im gleichen Bereich bewegen wie das preiswerte Samsung Corby.

Das M5650 ist im Vergleich zum Corby besser ausgestattet. Es unterstützt HSDPA mit einer Downloadrate von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde. Mit dem Corby kommt man zu Hause und unterwegs lediglich mit EDGE-Geschwindigkeit ins Internet. Das M5650 verfügt darüber hinaus über einen WLAN-Anschluss.

Die restlichen Spezifikationen gleichen einander. Das Display ist 2,8 Zoll groß und hat eine Auflösung von 240x320 Pixel, die Kamera auf der Rückseite macht Fotos mit 3 Megapixel-Auflösung. Dazu gibt es ein UKW-Radio, einen MP3-Player mit Extra-Taste für einen schnellen Zugriff, einen USB-2.0-Anschluss sowie Bluetooth. Außerdem hat der Nutzer die Wahl aus zwei Farben. Das M5650 kommt ganz in Schwarz und mit blauen Akzenten auf den Markt.

Das Handy ist darüber hinaus mit einem E-Mail- und einem Chat-Programm ausgestattet. Es bietet Zugriff auf populäre Sozialnetzwerke wie MySpace, Facebook und Twitter und die Möglichkeit, Fotos und Videos direkt vom Handy aus im Internet zu veröffentlichen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
212394