1257284

Samsung I7410: Handy mit integriertem Beamer

11.03.2009 | 14:00 Uhr |

Mit dem I7410 hat Samsung sein erstes serienreifes Handy mit eingebautem Mini-Projektor vorgestellt. Der DLP-Beamer soll Bildgrößen von bis zu 50 Zoll ermöglichen.

Ein Beamer in der Hosentasche, mit dem man auch telefonieren kann – was zunächst unrealistisch klingt, wird mit Samsungs I7410 Wirklichkeit. Das Handy mit integriertem DLP-Projektor hat nach Angaben des Herstellers Marktreife erreicht. Laut Samsung ermöglicht der eingebaute Beamer Bilddiagonalen von bis zu 50 Zoll. Genaue technische Daten sind noch nicht bekannt, ein abgedunkelter Raum dürfte für eine ausreichende Projektionsqualität aber obligatorisch sein. Die als Lichtquelle dienende LED kann auch als Taschenlampe genutzt werden.

Mit 112 x 57 x 17 Millimeter ist das Telefon nicht das handlichste Gerät. Dafür verfügt es über ein 3,2 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 240 x 400 Bildpunkten, das 262.144 Farben darstellen kann. Die Bedienung des Handys erfolgt komplett über das Touchscreen-Display und soll durch den Einsatz von Widgets besonders benutzerfreundlich sein. Neben dem Projektor sind eine 5-Megapixel-Digicam und ein integrierter Lautsprecher an Bord. Samsung wird das I7410 im Sommer in den Handel bringen. Ein Preis steht allerdings noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257284