238961

Samsung: Handy mit 16-Bit-Farbdisplay

05.11.2002 | 09:16 Uhr |

Der gute Ton: Im Samsung SGH-T400 sorgt ein Yamaha-Chip für den Sound. Er soll Stimmen besonders naturgetreu wiedergeben. Das WAP-Handy kann Klingelmelodien mit bis zu 40 Stimmen produzieren. Außerdem bietet es einen Vibrationsalarm.

Der gute Ton: Im Samsung SGH-T400 sorgt ein Yamaha-Chip für den Sound. Er soll Stimmen besonders naturgetreu wiedergeben. Das WAP-Handy kann Klingelmelodien mit bis zu 40 Stimmen produzieren. Außerdem bietet es einen Vibrationsalarm.

Das 1,7-Zoll-LCD stellt laut Hersteller 65.536 Farben dar. Die Hörereinheit des so genannten Folder-Type-Handys - es lässt sich in der Mitte zusammenklappen - dient im Ruhezustand des Geräts zugleich als Display-Schutz. Im Speicher lassen sich bis zu 750 Telefonnummern ablegen, das LCD zeigt maximal fünf Zeilen mit je 15 Zeichen an.

Verschiedene Organizer-Funktionen machen das Dual-Band-Handy zum PDA-Ersatz. Es kostet rund 550 Euro ohne Vertrag. Dafür legt Samsung zwei Akkus, ein Ladekabel sowie eine Mikrofon-/Ohrhörer-Kombination bei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
238961