1328357

Galaxy S III ist eines der dünnsten Smartphones der Welt

06.02.2012 | 19:02 Uhr |

Samsungs neues Smartphone-Flagschiff Galaxy S III erscheint Mutmaßungen zufolge bereits im Mai 2012.

Der Nachfolger des Samsung-Smartphones Galaxy S II wird Mutmaßungen zufolge eines der dünnsten Smartphones der Welt. So zitiert die aktuelle Ausgabe der koreanischen Electronic Times News anonyme Quellen und behauptet, das Gerät sei lediglich 7 mm dick. Im Vergleich dazu wirkt der Vorgänger Galaxy S II mit 8,49 Millimetern schon fast klobig.

Unter der schlanken Hülle verbergen sich laut den Angaben außerdem beeindruckende Hardware-Features. So soll das Samsung Galaxy S III über eine 8-Megapixel-Kamera an der Rückseite und ein 2-Megapixel-Pendant an der Front verfügen. Ebenfalls integriert ist ein Super-AMOLED-Plus-Display mit einer 720p-Auflösung. Angetrieben wird das Smartphone von einem Vier-Kern-Prozessor und 2 GigaByte RAM. Zu den weiteren Funktionen zählen unter anderem 4G-LTE-Support.

Die besten Android-Smartphones im Test

Das Galaxy S III bietet außerdem die neueste Version von Googles Android-Betriebssystem Ice Cream Sandwich , die mit Samsungs TouchWiz-Oberfläche erweitert wurde. Den Gerüchten zufolge versieht Samsung das Gerät mit 3D-Support, wodurch es an entsprechenden Fernsehgeräten genutzt werden kann. Mit der Veröffentlichung ist laut Electronic Times News im Mai 2012 zu rechnen. Für die Enthüllung könnte Samsung den Mobile World Congress 2012 nutzen, der vom 27. Februar bis 1. März im spanischen Barcelona stattfindet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1328357