1426599

Galaxy S III bereits als Galaxy Note erhältlich

05.04.2012 | 19:36 Uhr |

Viele Smartphone-Fans warten sehnsüchtig auf die Ankündigung des Samsung Galaxy S III. Die Macher indes bezeichnen das bereits erhältliche Galaxy Note als geistigen Nachfolger des Galaxy S II.

Das Galaxy S III  gehört neben dem iPhone 5  wohl zu den derzeit am meisten erwarteten Smartphones. Schon oft sind vermeintliche Fotos des Geräts im Internet aufgetaucht, dabei hat Samsung nach eigenen Angaben bereits die nächste Evolutionsstufe in den Handel gebracht.

Simon Stanford, Vizechef von Samsung in Großbritannien, sieht im Galaxy Note den geistigen Nachfolger des Galaxy S II . Der 5,3 Zoll große Bildschirm würde seiner Meinung nach die perfekte Symbiose aus Smartphone und Tablet-PC ermöglichen. Es sei daher nicht mehr nötig, zwei Geräte für unterschiedliche Anwendungszwecke anzuschaffen. Das Galaxy Note würde sich zum Spielen genau so gut eignen wie für Präsentationen oder andere Geschäftsanwendungen.

Der mitgelieferte Stift, den Samsung Smart Pen nennt, würde zwar etwas antiquiert wirken, ließe laut Stanford aber mehr Individualität bei der Nutzung des Geräts zu. Auch bei den Verkaufszahlen würde das Galaxy Note eine wichtige Position einnehmen. Zwar nannte er keine konkreten Zahlen, doch würden sich die Verkäufe mit jeder Woche verdoppeln.

Samsung Galaxy Note im Test - Smartphone

Wann genau das Galaxy S III in den Handel kommen soll, ließ der Vizepräsident offen. Die Ankündigung würde jedoch auf einem eigenen Event erfolgen, wenn der Verkaufsstart kurz bevor stünde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1426599