16.03.2012, 19:00

Verena Ottmann

Samsung Galaxy S Advance

Smartphone mit Fernzugriff

Samsung Galaxy S Advance ©Samsung

Haben Sie Ihr Samsung Galaxy S Advance auf der Website www.samsungdive.com registriert und auf dem Gerät den Fernzugriff aktiviert, können Sie sich im Verlustfall anzeigen lassen, wo sich das Smartphone befindet.
Außerdem lassen sich persönlichen Daten löschen und – für das Wiederfinden vor Ort – Klingeltöne auslösen. Das Samsung Galaxy S Advance arbeitet mit dem Betriebssystem Android 2.3 sowie der Übertragungstechnik HSPA+ mit 14,4 MBit/s.
Im Inneren kommen ein Dualcore-Prozessor mit 1 GHz, eine 5-Megapixel-Kamera mit Fotolicht und eine 1,3-Megapixel-Frontkamera zum Einsatz. Das Super-AMOLED-Display ist 4 Zoll groß. WLAN 802.11a/b/g/n und Wifi Direct sind ebenfalls mit an Bord. Optional gibt’s das Smartphone mit NFC, einer Technik zum Datenaustausch über kurze Distanz.
Herstellerangaben: 8 GB intern / Micro-SD-Slot / Maße: 12,3 x 6,3 x 097 Zentimeter / wiegt 120 Gramm / Preis (ohne Vertrag): 494 Euro www.samsung.de
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1395945
Content Management by InterRed