2098030

Samsung Galaxy Note 5 soll vor neuem iPhone erscheinen

10.07.2015 | 13:31 Uhr |

Samsung wird angeblich ein neues Modell des Galaxy Note bereits im August vorstellen, um den Rivalen Apple zu ärgern.

Samsung wird mit einer Tradition brechen und das neue Galaxy Note 5 bereits im August vorstellen. Das berichtet jedenfalls das Wall Street Journal. In den vergangenen Jahren präsentierte Samsung die neuen Galaxy-Note-Modelle immer zur IFA-Zeit im September. In diesem Jahr findet die IFA in Berlin vom 4. bis 9. September statt. In der IFA-Zeit stellt Apple auch immer seine neuen iPhone-Modelle vor.

In diesem Jahr, so glaubt die Zeitung zu wissen, wird Samsung das neue Galaxy Note 5 ein paar Wochen früher und damit bereits im August präsentieren und dann zeitnah auf den Markt bringen. Samsung verfolge damit den Plan, sein neues Riesen-Smartphone noch vor Apples neuem iPhone anzubieten. Dadurch solle auch verhindert werden, dass das Galaxy Note in direkter Konkurrenz zu einem neuen iPhone auf den Markt komme und dadurch die Verkaufszahlen negativ beeinflusst werden.

Im PC-WELT Test: Samsung Galaxy Note 4

0 Kommentare zu diesem Artikel
2098030