169074

DualSIM-Handy mit Touchscreen

Samsung hat sein neues DualSIM-Handy D980 vorgestellt. Mit ihm ist der Nutzer über zwei Nummern gleichzeitig erreichbar. Das Aussehen ähnelt dem F480, auch technisch zeigen sich Parallelen. Das D980 ist allerdings fast 5 Millimeter dicker und wiegt 20 Gramm mehr.

Samsung hat in Russland das D980 vorgestellt. Das Telefon verfügt über zwei Steckplätze für SIM-Karten, der Nutzer ist damit gleichzeitig über zwei Nummern erreichbar. Das Aussehen des D980 erinnert an das Samsung F480 , auch technisch gibt es Parallelen. Zuächst soll das Handy in Russland erscheinen, weitere Länder folgen. Ob es aber auch in Deutschland auf den Markt kommt, ist bislang unbekannt.

Das Samsung D980 wird wie das F480 über einen Touchscreen gesteuert. Der Bildschirm des DualSIM-Handys ist mit 2,6 Zoll Diagonale jedoch etwas kleiner als beim F480, hat aber die gleiche Auflösung von 240x320 Pixeln. Samsung verwendet ein eigenes Betriebssystem und installiert zur besseren Bedienbarkeit seine fingerfreundliche Touchscreen-Oberfläche TouchWiz, die sich aus einzelnen Widgets zusammensetzt. Sie können nach Belieben auf dem Display verschoben werden.

Dank Triband-GSM kann das Telefon in weiten Teilen der Welt genutzt werden, allerdings schwächelt es beim mobilen Datentransfer. Die UMTS-Verbindung fehlt, für das mobile Internet stehen nur GPRS und EDGE zur Verfügung. Wie beim F480 wird auf WLAN verzichtet und eine 5-Megapixel-Kamera eingebaut. Deutlich sichtbare Unterscheide zeigen sich bei den Abmessungen: Das D980 ist fast 5 Millimeter dicker und 20 Gramm schwerer.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
169074