Samsung

Angebliche Hardware-Details zum Galaxy S3

Montag den 19.09.2011 um 20:31 Uhr

von Denise Bergert

Bildergalerie öffnen Angebliche erste Details zum Samsung Galaxy S3
© Samsung
Erste mutmaßliche Hardware-Spezifikationen zum Samsung Galaxy S3 lassen auf einen leistungsstarken Galaxy-S2-Nachfolger im nächsten Jahr hoffen.
J.K. Shin, Chef von Samsungs Mobilfunk-Sparte, bestätigte vor wenigen Wochen, dass der Konzern im nächsten Jahr das Galaxy S3 vorstellen wird. Im US-amerikanischen Szene-Forennetzwerk 4Chan veröffentlichte ein anonymer Nutzer nun die ersten angeblichen Hardware-Details zum Smartphone.

Den Angaben zufolge, bietet der Galaxy-S2 -Nachfolger ein 4,65 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln. Angetrieben wird das Gerät von einem Dual-Core-Prozessor mit zwei GigaHertz und 1,5 GigaByte Arbeitsspeicher. Mit der integrierten 10-Megapixel-Kamera lassen sich hochauflösende Bilder und Videos aufnehmen, die anschließend auf dem internen Speicher mit 32 GigaByte abgelegt werden können.
Samsung Galaxy S II
Samsung Galaxy S II

Als Betriebssystem ist Ice Cream Sandwich  alias Android 4.0 im Gespräch, das mit Samsungs TouchWiz-Bedienoberfläche erweitert wird. Den Mutmaßungen zufolge, will Samsung an der neuesten Version jedoch nur wenige Änderungen vornehmen, um Updates innerhalb einer kürzeren Zeitspanne ausliefern zu können.

4Chan gilt als Geburtsort der Hacktivisten von Anonymous und ist als Informationsquelle mit Vorsicht zu genießen. Bestätigt wurden die heute veröffentlichten Gerüchte zur Galaxy-S3-Hardware jedoch durch den russischen Journalisten Eldar Murtazin, der die Details über den Kurznachrichtendienst Twitter als glaubwürdig einstufte.

Montag den 19.09.2011 um 20:31 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1118160