747542

Samsung Galaxy Tab verbindet Beruf und Familie

Das Samsung Galaxy Tab begleitet seinen Besitzer durch den ganzen Tag. Der Tablet-PC eignet sich dabei gleichermaßen für private wie berufliche Zwecke.

So übernimmt das Galaxy Tab mit seiner Kalender-Funktion perfekt die Aufgabe eines Timers. Zu jedem Kalendereintrag kann der Benutzer detaillierte Informationen hinterlegen: Wo findet das Meeting mit dem Kunden statt? Wie genau heißen die Gesprächspartner? Um welche Inhalte soll es in dem Gespräch gehen? Wann muss ich zwischendurch mein Kind heute aus dem Kindergarten abholen und zum Kasperl-Theater bringen? Früher hätte ein Notizblock diese Informationen geliefert, heute springt das Samsung Galaxy Tab in die Bresche. Auf Wunsch erinnert das Galaxy Tab per Alarm an besonders wichtige Termine.
 
Der Nutzer kann in diesem Zusammenhang auch Dokumente mit weitergehenden Informationen öffnen. PDF-Dateien sind seit Jahren der De-facto-Standard für die Kommunikation zwischen Unternehmen: Das Samsung Galaxy Tab kann diese problemlos öffnen und anzeigen. Das gleiche gilt für mitgelieferte Illustrationen und Fotos: Sie lassen sich bequem mit der Galerie-Funktion betrachten. Zunächst in einer Vorschau, bei Bedarf zoomen Sie dann in die Bilder ein um Details zu erkennen. Natürlich geht das ganz zeitgemäß per Multitouch, also mit zwei Fingern.

Samsung hat auf dem Tablet bereits einige Apps vorinstalliert. Dank der Anbindung an den Android Market können Sie aber nach Belieben eigene Apps nachinstallieren. Mit Springpad, eine Art digitaler Notizblock, halten Sie zum Beispiel alle Gedanken, Notizen, Mails, Weblinks, Bilder und was Ihnen im Tagesablauf sonst noch so unterkommt fest (ähnlich wie bei dem bekannteren Evernote). Schnappschüsse, die Sie mit der an der Rückseite des Tablets angebrachten 3,2-Megapixel-Kamera erstellen, können Sie ebenfalls in Ihren digitalen Notizblock einfügen.

Unter den vielen Apps aus dem Android-Market befinden sich auch anspruchsvolle Tools zur Bildbearbeitung wie zum Beispiel Photoshop Express. Doch während das Aufpeppen oder Korrigieren eines Fotos auf einem kleinen Smartphone-Bildschirm wirklich nur eine Notlösung ist, macht es auf dem Samsung Galaxy Tab richtig Spaß: Hier kann der Tablet mit seinem großen Bildschirm glänzen. Dank flotter Internetanbindung - wahlweise per WLAN oder per UMTS - kann man direkt vom Samsung Galaxy Tab aus die fertigen Kunstwerke sofort an Kunden, Kollegen oder Vorgesetzte schicken.

Von den meisten Konkurrenzmodellen unterscheidet sich der Tablet von Samsung durch seine Kamera an der Frontseite. Mit ihr wird Video-Telefonie ruckzuck möglich: Einfach das Telefon-Menü starten und darin Video-Telefonie wählen. Alternativ können Sie auch eine passende Video-Chat-App installieren. Gerade für Berufstätige bietet die integrierte Video-Telefonie-Funktion die Möglichkeit, mal schnell von Angesicht zu Angesicht mit den Kids zu Hause zu sprechen und nach dem Rechten zu sehen.
 
Aufgrund seines leistungsstarken Prozessors und des 17,8-Zentimeter-Farbbildschirms eignet sich der Tablet-PC auch für anspruchsvolle Action-Spiele. Noch schnell ein paar Runden mit dem Sportwagen auf der virtuellen Rennstrecke drehen - kein Problem: Das Tablet macht es möglich. Und eignet sich damit ideal auch als mobile Spielkonsole.
 
Falls Sie auf das Samsung Galaxy Tab ein spannendes Video heruntergeladen haben und dieses auf dem großen Bildschirm Ihres Fernsehgerätes genießen wollen: Die entsprechende Schnittstelle am TV vorausgesetzt können Sie es direkt vom Tablet aus über das optionale TV-Outkabel auf dem Fernseher abspielen. Oder Sie nutzen alternativ das von Samsung angebotene Wireless Multimedia Gateway WMG160 und übertragen Ihre Filme kabellos auf den Fernseher.

Tipp: Sie finden das Galaxy Tab Tester-Video mit Andrea Rüster auch bei Youtube .

Google, Google Maps, Google Maps Navigation, Google Mail, Google Talk, Google-Suche, Google Sprachsuche, Android und Android Market sind Warenzeichen von Google, Inc.

0 Kommentare zu diesem Artikel
747542