Top-Android-Smartphone

Samsung Galaxy S 3 ist im Handel erhältlich

Mittwoch den 30.05.2012 um 17:26 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Bildergalerie öffnen Samsung Galaxy S3
© Samsung
Das neue Top-Android-Smartphone Samsung Galaxy S3 ist seit dem 29.5. in Deutschland erhältlich. Das Galaxy S3/S III ist ab sofort die Messlatte für alle kommenden Android-Smartphones und Windows Phone-Geräte, aber auch für das nächste iPhone 5.
Wir haben das Samsung Galaxy S3 bereits unmittelbar nach Samsungs Präsentation in London einem ersten Test unterzogen. Unser Fazit zum S3 lautete kurz zusammen gefasst: „Ein innovatives und technisch beeindruckendes Android-Smartphone mit vielen intelligenten Funktionen“. Die 1,4 GHz Quad-Core-CPU sorgt für richtig viel Power, das 4,8-Zoll-HD Super AMOLED-Display (12,19 cm) überzeugt den Betrachter. Damit das Smartphone bei all dieser Leistung nicht zu schnell schlapp macht, hat Samsung einen 2.100 mAh starken Akku eingebaut.
 
Und pfiffige Details wie die neue Sprachsteuerung "S Voice", der verbaute NFC-Chip oder die Gesichtserkennung für den Benutzer sowie die 8-Megapixel-Kamera runden das Bild eines Technologie-Führers ab. Trotzdem ist das Samsung Galaxy S III flach und leicht: 8,6 mm und circa 133 Gramm Gewicht.
 
Mit "Smart Stay" behält die Frontkamera die Augen des Nutzers im Blick: Ruhen diese auf dem Bildschirm, zum Beispiel weil der Nutzer gerade ein eBook liest oder im Internet surft, wird ein Abdimmen bei Inaktivität vermieden. Ist ein Kontakt oder die Nachricht eines Freundes geöffnet, muss der Nutzer das Smartphone nur ans Ohr heben, und das Samsung Galaxy S III wählt dank "Direct Call" automatisch die Zielnummer.

Mit dem vorinstallierten „Social Tag" sind verschiedene Aktionen direkt aus der Fotogalerie möglich, sofern das Gesicht eines Freundes vorab dank "Face Tag" erkannt wurde. So können Anrufe getätigt, Nachrichten oder Emails direkt versendet werden oder Inhalte zu Facebook hochgeladen werden. Mit "S Beam" können große Dateien schnell übertragen werden, indem zwei Galaxy S III Rücken an Rücken gehalten werden. "AllShare Play" erlaubt innerhalb eines WLAN-Netzes die Sendung von Dateien zu Tablet, PC und Fernseher.

UVP des Galaxy S3 wird bereits unterschritten

Das Samsung Galaxy S III /S3 ist seit dem 29. Mai 2012 in den Farben "marble-white" und "pebble-blue" in Deutschland erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 699 Euro. Bei Amazon wird das S3 bereits deutlich günstiger angeboten. Wie gehabt bei Samsung-Geräten liegt der tatsächliche Straßenpreis also deutlich unter der UVP. Allerdings ist das Smartphone bei Amazon nicht sofort lieferbar, Käufer müssen mindestens eine Woche Lieferzeit in Kauf nehmen.
 
Tipp: Alle Informationen zum Samsung Galaxy S3 finden Sie auf dieser Seite, den ersten Testbericht gibt es unter diesem Link und die stärksten Konkurrenten des S3 haben wir hier für Sie zusammen gestellt.

Mittwoch den 30.05.2012 um 17:26 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1483104