19.11.2007, 13:06

Andreas Kunze

Sagem-Handy my220X in edler Gold-Edition

Der puristisch ausgestattete Flachmann des französischen Herstellers eignet sich speziell für Menschen, die mit dem Handy nur telefonieren wollen.
Mit dem my220X präsentiert der französische Hersteller Sagem zur Vorweihnachtszeit das Designer-Handy in einer Gold-Edition. Die flache Tastatur trägt aufgrund ihrer Softtouch-Oberfläche dazu bei, dass das my220X nur 10 mm in der Höhe misst. Neben dem goldenen Design bietet das Dualband-Gerät eine angenehme Haptik. Das 107 x 47 Millimeter große und 65 Gramm leichte Mobiltelefon soll im Standby-Zeit bis zu 240 Stunden durchhalten und erlaubt Gespräche von bis zu 3 Stunden.
Überdies besitzt das Sagem my220X eine Display-Darstellung von 65.000 Farben sowie 128 x 128 Pixeln und speichert insgesamt 250 Telefonbucheinträge. Das Hauptmenü ist übersichtlich und kommt mit 6 Einträgen aus. Der Flachmann von Sagem ist konzipiert für Handy-Benutzer, die sich ein reines Mobiltelefon wünschen. Gängige technische Standards wie eine Kamera, ein Radio oder einen Musicplayer sucht man ebenso vergebens wie Infrarot, Bluetooth und MMS. Es soll für rund 70 Euro in die Läden kommen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1254846
Content Management by InterRed