6018

Safety Flash: Samsung bringt Licht ins Dunkel

20.04.2005 | 16:59 Uhr |

Samsung hat eine Alternative zum Vorblitz erfunden. Wir haben den "Safety Flash" getestet.

Samsung hat das neueste Modell seiner U-CA-Serie, die U-CA 5, mit einer Blitzfunktion namens "Safety Flash" ausgestattet ( zum ausführlichen Test ). Sie soll - ohne selbst zu blitzen! - eine Alternative zum Vorblitz sein und ebenfalls bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder liefern. Doch was steckt hinter dem Safety Flash?

Das macht der Safety Flash

Laut Samsung schießt die Kamera bei aktiviertem Safety Flash zwei Aufnahmen kurz hintereinander, wobei der Zeitabstand im Millisekundenbereich liegt: Die erste Aufnahme erfolgt mit größtmöglicher Blende und sehr kurzer Belichtungszeit für Schärfe und Details. Beim zweiten Bild wählt die Kamera die für die Lichtsituation korrekte Belichtungszeit zum Erfassen der Farbinformationen und der Lichtstimmung. Anschließend setzt der Kameraprozessor beide Aufnahmen zu einer einzigen zusammen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
6018