1680272

Sicherheit

Safer Internet Day 2014 - Tipps für mehr Sicherheit

11.02.2014 | 12:45 Uhr |

Anlässlich des heutigen Safer Internet Day liefern wir Ihnen eine Reihe von wertvollen Tipps, die Ihnen helfen sollen, sich besser vor Internet-Gefahren zu schützen.

Letztes Update: 12:45 Uhr

Am heutigen 11. Februar findet zum 11. Mal in diversen europäischen Ländern der Safer Internet Day statt, in dem das Thema Internet-Sicherheit in den Mittelpunkt gerückt wird. Das diesjährige Motto lautet "Gemeinsam für ein besseres Internet". Allein in Deutschland sind in allen Bundesländer laut klicksafe.de insgesamt über 100 Veranstaltungen geplant. In Deutschland ist für die Durchführung Klicksafe.de im Verbund von SaferinternetDE verantwortlich und bietet aus Anlass des Safer Internet Day auch eine neue und k ostenlose Broschüre zum Download an, die den Titel "Smart mobil?! – Ein Elternratgeber zu Handys, Apps und mobilen Netzen" trägt.

Heute gratis: ESET Mobile Security für Android

ESET verschenkt zum Safer Internet Day 2014 insgesamt eine Million Lizenzen seiner Android-Sicherheitssoftware ESET Mobile Security für Android. Weitere Infos finden Sie in dieser Meldung.

Safer Internet Day auf Google.de
Vergrößern Safer Internet Day auf Google.de

Google erinnert auch an Safer Internet Day

Auch Google unterstützt den Safer Internet Day und hat prominent auf der Suchstartseite einen Link platziert, der zu einer Tipps-Seite führt. Hier finden sich Tipps zum sicheren Surfen .

BSI: Gratis-Broschüre für Eltern und Lehrer

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beteiligt sich auch in diesem Jahr am Safer Internet Day.
Diens­tag­vor­mit­tag wird auf dieser BSI-Seite eine Broschüre zum Thema Cloud-Computing zum Download freigegeben werden. "Die Broschüre richtet sich an Bürgerinnen und Bürger und erklärt die Cloud in leicht verständlicher Weise", heißt es seitens des BSI und weiter: "Zudem werden einfach anwendbare Tipps und Hinweise rund um das Cloud Computing für Privatanwender gegeben."

Microsoft Computing Safety Index: Deutscher Nutzer verlieren jährlich 138 Euro durch Phishing

Microsoft hat anlässlich des Safer Internet Day 2014 den diesjährigen Microsoft Computing Safety Index veröffentlicht. Der Studie zufolge gaben sieben Prozent der befragten deutschen Nutzer an, im vergangenen Jahr Opfer einer Phishing-Attacke geworden zu sein. Und nur jede Dritte ergreift Maßnahmen, um private Informationen im Netz zu begrenzen. "Durch Phishing-Attacken (...) entstand in Deutschland ein finanzieller Verlust von durchschnittlich 138 Euro pro Nutzer (internationaler Durchschnitt: 118 Euro)", so Microsoft.

Microsofts Tipps zum Schutz im Internet:

  • Schütze Deine Geräte und Online-Konten. Verwende eine vierstellige PIN für Dein Smartphone und einmalige sichere Kennwörter für das Tablet und Online-Konten.

  • Sensible Transaktionen nur über gesicherte Netzwerke durchführen. Zahlung von Rechnungen, Online-Banking, Shopping oder andere sensible Transaktionen nicht über einen öffentlichen Rechner oder mit dem Mobil-Gerät über offene WLAN-Verbindungen (z.B. Hotspots) tätigen.

  • Nimm Deine Online-Reputation in die eigne Hand. Nutze in regelmäßigen Abständen Suchmaschinen, um zu recherchieren, welche Informationen über Dich im Internet zu finden sind. Passe Deine Einstellungen bei Online-Diensten an, um unerwünschte öffentliche oder falsche Informationen zu löschen.

  • Schütze Deine sozialen Kreise. Verwende Privatsphäre-Einstellungen, um die Informationen zu verwalten, die Du öffentlich freigeben möchtest und mit wem Du sie teilst. Akzeptiere Freundschaftsanfragen nicht wahllos.

PC-WELT Sicherheitszentrale

PC-WELT.de bietet Ihnen auf dieser Seite eine Sicherheitszentrale an. Hier informieren wir Sie nicht nur über aktuelle Sicherheitslücken und -Updates, sondern bietet Ihnen auch einen Browser- und Firewall-Check an. Um immer über alle Sicherheitsthemen sofort informiert zu werden, empfehlen wir Ihnen den täglichen, kostenlosen PC-WELT Sicherheitsnewsletter zu abonnieren.

Einen Überblick über die neuesten Sicherheits-Updates für populäre Windows-Programme finden Sie in diesem Beitrag .

Weitere aktuelle Sicherheitsratgeber:

Die besten Tricks für ein sicheres Passwort

Windows mit Bordmitteln schützen

30 Anti-Malware-Produkte für Android im Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
1680272