1755994

STINKY Footboard soll Tastatur für die Füße sein

22.04.2013 | 12:18 Uhr |

Besonders Spielern soll das STINKY Footboard eine große Hilfe sein. Die Tastatur für die Füße verfügt über vier Tasten und soll die Hände für die in Spielen typische WSAD-Position freihalten.

Das Start-Up-Unternehmen SteLuLu Technologies will mit dem STINKY Footboard für mehr Kontrolle in PC-Spielen sorgen. Das Eingabegerät für die Füße soll robust gebaut sein und einen hohen Grad an Personalisierbarkeit mitbringen. Beim STINKY Footboard handelt es sich um ein zusätzlich zu Maus und Tastatur nutzbares Eingabegerät. Gamer können mit dem Eingabegerät eine Vielzahl an Befehlen gleichzeitig ausführen, ohne ihre Hände von der gewohnten WASD-Position zu entfernen, verspricht der Hersteller. In der Grundkonfiguration bietet das Board vier Tasten. Werden diese mit Shift, Alt oder Strg kombiniert, ergeben sich bis zu 16 Befehle.

Damit alle Eingaben schnell und präzise erkannt werden, setzt SteLuLu Technologies auf Cherry-MX-Switches. Druckpunkt und Wiederstand des Boards können separat über vier unterschiedlich starke Federn bestimmt werden, die in drei Ausführungen im Lieferumfang enthalten sind. Die Auflagefläche besteht aus T6-Aluminium, um dem Fuß in hitzigen Gefechten genug Abkühlung zu bieten, sagt der Hersteller. Der Korpus soll ein Gewicht im dreistelligen Kilogramm-Bereich tragen können. Das STINKY Footboard lässt sich per USB an den Rechner anschließen. Eine zusätzliche Stromversorgung ist nicht notwendig. Es unterstützt die Windows-Betriebssysteme XP, Vista, 7 und 8.

Trotz des weit fortgeschrittenen Entwicklungsstands, betont SteLuLu Technologies, suche man derzeit noch nach Investoren, die das STINKY-Footboard-Projekt unterstützen wollen. Auf Kickstarter gibt es die Möglichkeit Feedback zu geben und bei der Finanzierung zu helfen. Wird die angestrebte Summe von 75.000 US-Dollar bis zum 2. Mai 2013 erreicht, halten die Unterstützer das STINKY Footboard voraussichtlich im Juli – noch vor dem offiziellen Marktstart – in den Händen. Aktuell sind noch 10 Tage Zeit, die 75.000 zu erreichen und es fehlen nur noch rund 15.000 Dollar.

Das STINKY Footboard ist voraussichtlich im September 2013 für 99 Euro (UVP) erhältlich.

Technische Daten
•Fußtastatur mit vier Tasten und Cherry MX Blue Switches (bis zu 16 Befehle mit nativer Unterstützung in Spielen)
•Über zwei Meter langes USB-zu-Mini-USB-Kabel (keine zusätzliche Stromquelle nötig)
•Personalisierte Profile können im eingebauten Speicher angelegt werden
•Druckpunkt jeder einzelnen Taste kann den persönlichen Vorlieben angepasst werden
•Kompatibel mit Windows XP, Vista, 7 und 8

0 Kommentare zu diesem Artikel
1755994