1588669

Xing ermöglicht sicheren Versand von Dateianhängen

26.09.2012 | 10:29 Uhr |

Das Business-Netzwerk Xing hat den Nachrichtenversand für seine Premium-Mitglieder erweitert. Ab sofort können zahlende Xing-Mitglieder Datei-Anhänge verschicken. Auf besonders sichere Weise.

Ab dem vierten Oktober können Xing-Premium-Mitglieder ihre Xing-Nachrichten auch mit Dateianhängen an andere Xing-Mitglieder versenden. Xing betont dabei besonders den Sicherheitsaspekt: Die verschickten Daten liegen nämlich auf Xing-Servern in Deutschland und bleiben dort auch liegen. Anders als beim Dateianhängen, die via Mail ausgetauscht werden, verlassen die Dateianhänge von Xing-Nachrichten nie die abgesicherten Server. Denn ausgetauscht wird bei Xing-Nachrichten mit Dateianhang technisch gesehen lediglich ein Link.

Da die gesamte Xing-Plattform SSL-verschlüsselt ist, sind die hochgeladenen Dateianhänge ebenfalls immer verschlüsselt, weil sie die Xing-Server nicht verlassen. Sämtliche Dateianhänge, die im Zuge einer Konversation zwischen Mitgliedern ausgetauscht wurden, werden am Rand des Bildschirms aufgelistet; der Xing-Premium-Nutzer kann sie also schnell wiederauffinden.
 
Bei der Größe der Xing-Datei-Anhänge gibt es allerdings eine Obergrenze: 100 Megabyte darf eine Datei maximal groß sein. Für Bewerbungsmappen oder berufliche Korrespondenz reichen 100 MB aber locker aus.
 
Es können verschiedene Dateiformate wie zum Beispiel Textdokumente, Präsentationen oder Bilder verschickt werden. Der maximale Speicherplatz für die Dateianhänge beträgt ein Gigabyte. Die Funktion steht allen Premium-Mitgliedern ohne Zusatzkosten zur Verfügung und wird ab 4. Oktober sukzessive freigeschaltet.

Die Basis-Mitgliedschaft bei Xing ist kostenlos, unterliegt aber vielen Einschränkungen bei der Suche nach Kontakten, bei der Kontaktaufnahme und beim Nachrichten-Austausch. Für 5,55 Euro pro Monat kann man diese Basis-Mitgliedschaft zu einer Premium-Mitgliedschaft ausbauen. Erst damit stehen dem Xing-Nutzer alle Möglichkeiten des Business-Kontakte-Netzwerkes offen. Dazu gehört ab dem 4. Oktober eben auch der Versand von Dateianhängen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1588669