144334

SQL/Slammer: Bürgerrechtsgruppe will Microsoft verklagen

04.02.2003 | 09:24 Uhr |

Normalerweise wird - wenn er denn je gefunden wird - der jeweilige Virenautor für die Schäden, die seine Malware angerichtet hat, zur Verantwortung gezogen. Eine südkoreanische Bürgerrechtsgruppe will dagegen Microsoft für die Auswirkungen des SQL/Slammer-Wurms zur Verantwortung ziehen.

Normalerweise wird - wenn er denn je gefunden wird - der jeweilige Virenautor für die Schäden, die seine Malware angerichtet hat, zur Verantwortung gezogen. Die südkoreanische Bürgerrechtsgruppe "People's Solidarity for Participatory Democracy" (PSPD) will dagegen Microsoft für die Auswirkungen des SQL/Slammer-Wurms zur Verantwortung ziehen. Dies berichtet die Korean Times .

Die Gruppe begründet ihre geplante Klage mit einem Produkthaftungsgesetz, das seit Juni 2002 in Südkorea in Kraft ist. Dieses macht die Hersteller für Schäden verantwortlich, die durch Fehler in ihren Produkten entstanden sind. Insgesamt wollen sich nach Angaben der PSPD 3000 Anwender der Klage anschließen.

Nach Ansicht der Organisation habe Microsoft nicht genug getan, um die Anwender vor dem Wurm zu warnen. Durch die massive Verbreitung der Malware sei das Internet in Südkorea zusammengebrochen. Microsoft hätte alle Nutzer von SQL-Server einzeln warnen müssen, da das Unternehmen die dafür notwendigen Daten besitze, so die PSPD. In dieser Woche entscheiden die Anwälte der Gruppe über eine Klage.

Was die Bürgerrechtsgruppe allerdings verschweigt ist die Tatsache, dass die Sicherheitslücke, die der Wurm ausnutzte, bereits seit mehr als einem halben Jahr bekannt war und ein entsprechender Patch seitens Microsoft lange vor Auftreten des Wurms zur Verfügung gestellt wurde. Hätten die zuständigen Systemadministratoren diesen Patch rechtzeitig aufgespielt, wäre SQL/Slammer die Luft aus den Segeln genommen worden.

Slammer: Microsoft legt SQL-Patch neu auf (PC-WELT Online, 27.01.2003)

W32/SQLSlammer legte Internet fast lahm (PC-WELT Online, 27.01.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
144334