119054

SP3 für Office XP: Probleme mit Spam-Filtern

12.03.2004 | 14:33 Uhr |

Einigen Einträgen der NTBugtraq-Mailingliste zufolge wirft das erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Service Pack 3 für Office XP Kompatibilitätsprobleme mit den Junk-Mail-Filtern "iHateSpam" und "Cloudmark" auf.

Einigen Einträgen der NTBugtraq-Mailingliste zufolge wirft das erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Service Pack 3 für Office XP Kompatibilitätsprobleme mit den Junk-Mail-Filtern "iHateSpam" und "Cloudmark" auf. Dies berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel .

Laut NTBugtraq-Mailingliste erhalten User der Spam-Filter Ihatespam und Cloudmark eine Sicherheitswarnung beim Empfangen jeder Mail. Ein Programm versuche, Zugang zu den in Outlook gespeicherten Mail-Adressen zu erhalten, heiße es in der Warnung. Zudem wird der User vor einem potenziellen Virus gewarnt.

Auf seiner Website biete der Windows-Tool-Provider Sunbelt eine gepatchte Version von Ihatespam, in der das Problem behoben sein soll. Nach eigenen Angaben arbeite Cloudmark mit Microsoft an einer gemeinsamen Lösung. Dass das Service Pack 3 noch weitere Applikationen gefährde, sei nicht auszuschließen.

Neue Patches für Microsoft-Produkte (PC-WELT Online, 10.03.2004)

Service Pack 3 für Office XP erschienen (PC-WELT Online, 09.03.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
119054