SMC präsentiert drahtlosen Hotspot Gateway

Sonntag den 13.05.2007 um 14:11 Uhr

von Michael Söldner

Mit dem drahtlosen Hotspot Gateway EliteConnect richtet sich der Hersteller SMC primär an kommerzielle Dienstleister wie Internet-Cafés, Coffee Shops oder Hotels. Die All-in-one Lösung bietet bis zu 100 Nutzern einen schnellen und sicheren Zugang in Netzwerke oder das Internet.

Viele Reisende betrachten einen schnellen und sicheren Internet-Zugang in Hotel Lobbies, an Transport- oder Verkehrsknoten, in Cafés oder Coffee Shops schon als Selbstverständlichkeit. Mit dem EliteConnect 2,4GHz 802.11g Wireless Hotspot Gateway will SMC Networks genau diesen Marktsektor bedienen.

Mit der vielseitigen All-in-one Hotspot-Lösung können sich bis zu 100 Nutzer gleichzeitig schnell, sicher und drahtlos in lokale Netzwerke einbuchen. Da die mit dem Gerät angepeilte Kundschaft nicht zwangsläufig Experte auf dem Technik-Sektor sein muss, setzt SMC Networks auf eine Lösung, die sich schnell installieren lässt und einfach zu bedienen ist. So soll die Einrichtung und Konfiguration des Hotspots auch ohne tief greifende PC-Kenntnisse möglich sein. Die Funktion Zero Client Reconfiguration erlaubt es außerdem allen Anwendern, ohne eine Änderung der TCP/IP Settings mit ihren mobilen Geräten eine Online-Verbindung herstellen zu können.

Weiterhin kann das neue Modell mit einer bereits bestehenden Installation kombiniert werden. Das Gateway verfügt über abnehmbare Antennen und einen integrierten 802.11g Access Point, mit einer maximalen Geschwindigkeit von 54 Megabit pro Sekunde.

Das Management der AAA-Settings (Nutzererkennung, Zulassung und Abrechnung) erfolgt wahlweise mit 802.1x/RADIUS oder durch eine lokale Datenbank, welche bis zu 1024 Konten verwalten kann. Im Lieferumfang befindet sich weiterhin ein Ticket-Drucker, der sich um die Erstellung von Quittungen und Rechnungen kümmert.

Das Hotspot Gateway (SMCWHSG14-G) ist ab Juni 2007 über den SMC Fachhandel verfügbar. Der Preis liebt bei 899,- Euro.

Sonntag den 13.05.2007 um 14:11 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
110264