64430

SMC: WLAN-Telefon für Skype

31.07.2006 | 14:51 Uhr |

Mit Hilfe von Skype telefonieren Sie gratis mit anderen Skype-Nutzern oder können relativ günstig ins Fest- oder Mobilnetz telefonieren. Wer dabei nicht immer vor seinem Rechner sitzen möchte, sollte den Kauf eines speziell für Skype optimierten Telefons in Erwägung ziehen. Ein solches liefert nun SMC aus. Praktisch: Das Telefon kann einfach in ein WLAN eingebunden werden.

Immer mehr Anwender nutzen für ihre Telefonate nicht mehr den herkömmlichen Telefonanschluss, sondern VoIP und dort im Speziellen die Dienste von Skype. Gespräche zwischen Skype-Nutzern sind dabei kostenlos, mittels Skype-Out können gegen Gebühr auch normale Festnetz- oder Mobil-Anschlüsse angerufen werden. SMC Networks hat nun mit der Auslieferung des speziell für Skype optimierten Telefons SMCWSKP100 begonnen.

Das Gerät ähnelt vom Design herkömmlichen Handys, Anwender können aber nur per Skype telefonieren, die Softwarte ist bereits vorinstalliert. Daneben unterstützt das SMCWSKP100 WLAN (IEEE 802.11g), somit können auch mit ausgeschaltetem PC Telefongespräche geführt werden, sofern ein Wlan-Router vorhanden ist.

Die maximale Sprechzeit des Telefons gibt SMC mit drei Stunden an, auf Stand-by soll der Lithium-Ionen-Akku bis zu 30 Stunden durchhalten können, bevor er wieder per USB aufgeladen werden muss. Das SMCWSKP100 wird zunächst nur mit einer englischsprachigen Bedienerführung ausgeliefert, vier weitere Sprachen sollen im dritten Quartal 2006 folgen. Der Preis beträgt 219 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite .

Skype lockt mit Gratis-Telefonaten über Skype-Out (PC-WELT Online, 31.07.2006)

0 Kommentare zu diesem Artikel
64430