204922

Blackbox für Sat-TV und HD-Inhalte

Der kompakte Sat-Receiver SL DVB-S14 HDMI eignet durch den eingebauten Scaler auch zum Betrieb an großen Flachbildfernsehern.

Wer einen kleinen Receiver sucht, findet mit dem DVB-S14 HDMI von SL ein passendes Gerät. Die in Schwarz gehaltene Empfangsbox eignet sich auch zum versteckten Einbau. Hierzu kann optional an die RJ11-Schnittstelle eine Infrarot-Maus angeschlossen werden. Unter der Haube hat der Hersteller einen Upscaler eingebaut, der Bilder in Standardqualität in High-Definition-Inhalte mit 720p oder 1080i hochrechnet und anschließend über den HDMI-Ausgang ausgibt. SL verspricht Umschaltzeiten von unter einer Sekunde. Bis zu 4.000 Programme kann der Sat-Receiver speichern. Auch Favoritenlisten werden unterstützt. Zum Programmieren von Sendungen stehen 30 Timer parat.oder in Favoritenlisten ordnen.

Darüber hinaus besitzt die Box einen Elektronischen Programmführer (EPG) für bis zu 64 Tage im Voraus, sofern die Informationen von den jeweiligen Sendern angeboten werden. Neben dem HDMI-Ausgang besitzt der Sat-Receiver einen digitalen, optischen Audioausgang, zwei SCART-Anschlüsse mit FBAS, RGB und YUV. Ebenso unterstützt er das DiSEqC-Steuersignal in der Version 1.0 zur Umschaltung zwischen mehreren Satelliten. Software-Updates lassen sich entweder über Satellit oder PC einspielen. SL liefert den DVB-S14 HDMI programmiert aus. Dadurch kann der Anwender unmittelbar nach dem Auspacken und Anschließen des Geräts fernsehen. Die Box ist ab sofort für rund 70 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204922