209794

SD-Karte mit Speicherplatzanzeige

19.01.2007 | 13:16 Uhr |

A-Data integriert in seine SD-Karten kleine, bistabile Flüssigkristallanzeigen, die den freien Speicherplatz auf dem Medium dauerhaft ausgeben.

Der taiwanesische Hersteller von SecureDigital-Flash-Speicherkarten A-Data kündigt mit der Super Info SD ein Medium mit integriertem Mini-LC-Display an. Während die ersten beiden Zeichen die Bezeichnung des Datenträgers darstellen, informieren die anderen vier Stellen über den freien Speicherplatz in Megabyte. Der Clou: Der winzige Bildschirm funktioniert dank einer bistabilen Flüssigkristallanzeige außerhalb von SD-Kartenlaufwerken ohne Stromversorgung: Bei Gebrauch des Flash-Speichers wird das Display aktualisiert, doch anders als bei herkömmlichen LCDs behalten die Kristalle nach dem Entfernen der SD-Karte aus dem Kartenleser ihre Position dauerhaft bei.

Die Karte unterstützt darüber hinaus einen Error Correcting Code (ECC), um Fehler zu erkennen und ggf. zu korrigieren, und die In-System-Programming-Funktion, um die Firmware zu laden. Die „Super Info SD“ soll in den Kapazitäten von 512 Megabyte sowie 1 und 2 Gigabyte auf den Markt kommen. Preise und Informationen zur Verfügbarkeit in Europa gab der Hersteller noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209794