203428

SCART-Sat-Receiver mit CI-Slot

Der E 100 CI von Eycos ist für die Nutzung des Astra-, Hotbird- oder Türksat-Satelliten vorkonfiguriert und bietet durch das Common Interface auch Zugang zu PayTV.

Eycos bringt mit dem E 100 CI einen kleinen, digitalen SCART-Sat-Receiver an den Start, der mit einem optischen Digitalausgang (S/PDIF) und einem Common-Interface-Slot ausgerüstet ist. Der Steckplatz unterstützt die Conditional-Access-Module Alpha Conax, Crypt, Cryptoworks, Seca und Viaccess. Bis zu 6.000 TV- und Radioprogramme finden auf den Speicherplätzen Platz. Zur einfachen Inbetriebnahme sind bereits die Satelliten Astra, Hotbird und Türksat programmiert. An Funktionen unterstützt der Miniempfänger u.a. Zoom und Bild in Bild mit 4,9 oder 16 Bildern. Auch eine Kanallistenbearbeitung ist mit an Bord. Die Kanäle lassen sich nach dem Alphabet, FTA / Verschlüsselt, TP und Satellit sortieren.

Insgesamt stehen 7 Favoritenlisten zur Verfügung. Dank der Timerfunktion und dem Elektronischen Programmführer (EPG) lassen sich Sendungen bequem und zeitgesteuert aufzeichnen. Selbst eine Satellitenschüsseldrehsteuerung gemäß DiSEqC 1.3 (USALS) wird unterstützt. Für den Signaleingang steht ein LNB-In (F-Typ) zur Verfügung, ein ZF-Durchschleifausgang rundet die Anschlüsse ab. Der kleine Receiver misst gerade mal 16 x 10 x 3 Zentimeter und wiegt 250 Gramm.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203428