5998

SAP baut Marktführerschaft aus

22.04.2005 | 08:58 Uhr |

SAP hat eigenen Angaben zufolge seine Marktführerschaft gegenüber seinen Mitkonkurrenten Oracle und People Soft weiter ausgebaut.

SAP hat eigenen Angaben zufolge den Marktanteil gegenüber seinen amerikanischen Konkurrenten Oracle und People Soft weiter ausbauen können.

Aus einer Erklärung von SAP ging hervor, dass der Nettogewinn des Unternehmens im ersten Quartal dieses Jahres um 11 Prozent auf 254 Millionen Euro gestiegen ist. Die Software-Einnahmen erhöhten sich im gleichen Zeitraum um 17 Prozent auf 434 Millionen Euro.

Außerdem erklärte SAP, dass es seinen Marktanteil in den USA zwischen Ende 2004 und Endes des vergangenen Quartals von 38 auf 41 Prozent steigern konnte. Der globale Marktanteil wiederum stieg laut Unternehmensangaben zwischen Ende letzten Jahres und Ende März dieses Jahres von 55 auf 58 Prozent.

Investoren waren über SAPs wirtschaftlichen Auftritt und den Aktienkurs erfreut. Zum Handelsende der Frankfurter Börse letzten Donnerstag verzeichnete die Aktie einen Zuwachs von 3,52 Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
5998