SAN-Geräte

Link bringt ISCSI-Storage-Lösungen

Donnerstag den 08.04.2010 um 13:53 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

D-Link DSN-3200-10
Vergrößern D-Link DSN-3200-10
© 2014
D-Link startet in den professionellen Storage Area Network-Markt und bietet für kleine und mittlere Unternehmen Gigabit Ethernet iSCSI-Storage-Produkte an: DSN-1100-10, DSN-2100-10, DSN-3200-10 und DSN-3400-10. D-Link kooperiert hierbei mit VMware.
Die Speichergeräte DSN-1100-10 und DSN-2100-10 verfügen jeweils über vier Gigabit Ethernet (GbE) Ports und können maximal fünf beziehungsweise acht Festplatten beherbergen. Das DSN-3200-10 ist mit acht GbE-Anschlüssen, der DSN-3400-10 mit einem 10-GbE-Port ausgestattet; beide bieten Platz für 15 Festplatten. Das D-Link Produkt DSN-3200-10 ist im Rahmen des VMware Ready-Programms zertifiziert und garantiert die uneingeschränkte Kompatibilität mit der softwarebasierten Virtualisierungslösung von VMware in professionellen Netzwerkumgebungen, wie D-Link betont.

Die neuen SAN-Lösungen sind ab April im Handel erhältlich. Die Listenpreise betragen:
DSN-1100-10: 2825 Euro/4379 Schweizer Franken
DSN-2100-10: 6215 Euro/9633 Schweizer Franken
DSN-3200-10: 8985 Euro/13.927 Schweizer Franken
DSN-3400-10: 15.255 Euro/23.645 Schweizer Franken

Donnerstag den 08.04.2010 um 13:53 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
178134