36380

Sparsame und leichte Mobil-Platten von Samsung

01.10.2008 | 13:35 Uhr |

Neben USB-Sticks gehören externe Festplatten zum Mittel der Wahl, wenn es um das einfache und bequeme Transportieren von Daten geht. Lange Zeit waren externe Festplatten jedoch recht unhandlich, geschweige denn schön anzusehen. Dies ändert sich mit neuen Modellen der 1,8-Zoll-Klasse, die genügend Speicher bieten, hochgradig mobil sind und auch noch hübsch aussehen - wie die neuen S1-Mini-Laufwerke von Samsung.

Mit einem Maximalverbrauch von 1,8 Watt gehört die externe 1,8-Zoll-Festplatte Samsung S1 Mini zu den sparsamen portablen Datenträgern. Das USB-2.0-Laufwerk ist mit 91 Gramm schön leicht und lässt sich dank seiner kompakten Bauform auch bequem in der Hemd- und Hosentasche transportieren. Samsung bietet die S1 Mini mit 80, 120 sowie 160 GB an.

Die Baureihe S2 Portable kommt im 2,5-Zoll-Format und bringt 154 Gramm auf die Waage. Hier stehen fünf Kapazitätenklassen zur Wahl: 160, 250, 320 sowie 500 GB. Samsung stattet beide Baureihen mit drei Jahren Garantie und nützlicher Software aus. Unter anderem lassen sich zeitgesteuerte Backups vornehmen und sensible Daten legen die externen Laufwerke auf Wunsch verschlüsselt in einem versteckten Verzeichnis ab. Hierfür sind die beiden Funktionen SafetyKey und SecretZone zuständig.

Aber auch das Design weiß mit seinen schlanken Rundungen zu gefallen, die sehr gut mit den vier Farbtönen „Piano Black“, „Snow White“, „Chocolate Brown“ und „Wine Red“ harmonieren. Beide Baureihen werden in den kommenden Wochen in den Handel kommen. Die Preisspanne der Samsung S1 Mini liegt zwischen 199 und 179 Euro, die Samsung S2 Portable soll je nach Kapazität zwischen 65 und 199 Euro kosten.

Sie möchten eine dieser Mini-Festplatten gewinnen? Dann machen Sie doch einfach bei unserem Samsung-Gewinnspiel mit. Dort verlosen wir 250 S1 Mini.

0 Kommentare zu diesem Artikel
36380