78034

S.A.D. baut Simontools aus

27.10.2005 | 11:31 Uhr |

Tuning-Tools für den Windows-PC gibt es wie Sand am Meer. Die Simontools von S.A.D. dürften zu den bekanntesten Vertretern dieser Softwarespezies gehören. Jetzt hat die Familie Nachwuchs bekommen.

Die Simontools von S.A.D. umfassten bisher Antispam, Cyberghost, Outlook Tuner, Partition Backup, PDF-Maker, E-Mail Backup und XP-Tuner. Jetzt erweitert der Software-Distributor die Reihe um drei weitere Programme: Photo-Tuner, Mastersync und Antispyware.

Das Simontool Photo-Tuner 2006 konvertiert digitale Bilder (GIF, ANI, PNG, JPG, JPEG, BMP, ICO, EMF und WMF) und Grafiken in die gewünschte Größe und optimiert sie für den Einsatzzweck. Ein Vergrößern der Aufnahmen soll mit möglichst wenig Verlusten bei der Bildqualität verbunden sein, so das Unternehmen. Über 15 Funktionen wie Rote-Augen entfernen, Weichzeichnen, Rotieren, Kacheln helfen bei der grundlegenden Bildverarbeitung. Außerdem lassen sich Dia-Shows und Bildschirmschoner anfertigen.

Mastersync 2006 sichert und synchronisiert einzelne Dateien sowie komplette Ordner zwischen PC, Notebook, USB-Stick, Digicam und Netzwerk automatisch. Außerdem unterstützt das Tool den Anwender beim Anlegen und Verwalten von beliebigen Profilen. Mastersync verschlüsselt und komprimiert zudem die Daten. Außerdem ist eine Backuplösung integriert.

Antispyware 2006 soll Schnüffelprogramme aussperren beziehungsweise aufspüren. S.A.D. versteht diese Software als Ergänzung zu Virenscanner und Firewall.

Die drei neuen Simontools sind ab Anfang November zum Preis von jeweils 19,99 Euro erhältlich sind. Die jeweilige Downloadversion kostet 17,99 Euro.

Die Simontools laufen auf Rechnern mit Windows 2000 oder XP und mindestens einem Pentium-Prozessor ab 400 MHz und mit 128 MB Arbeitsspeicher.

Außerdem hat S.A.D. zwei der bereits erhältlichen Simontools überarbeitet, nämlich den XP-Tuner 2006 und Cyberghost 2006. XP-Tuner 2006 soll maximale Leistung aus dem Rechner kitzeln. Außerdem kann der Anwender damit den PC an seine Bedürfnisse anpassen. Und Cyberghost 2006 schützt Ihre Privatsphäre beim Surfen. Sie können damit Ihre Favoriten verschlüsseln und potenziell gefährliche Web-Inhalte wie ActiveX abschalten. Allerdings geht das natürlich auch ohne solche Tools über das Menü "Extras, Internetoptionen" im Internet Explorer.

Zudem bietet Ihnen die Software eine 12-Stunden Wegwerf-Mail, die Sie immer dann einsetzen können, wenn Sie Ihre Mail-Adresse zum Beispiel bei Gewinnspielen angeben müssen und Ihnen danach Spam droht.

Test: Simon-Tools Antispam 2004

Test: Simon-Tools Partition Backup 2004

Test: Simon-Tools XP-Tuner 2004

0 Kommentare zu diesem Artikel
78034