16608

Russische Raumkapsel ersteigern

28.10.2000 | 18:06 Uhr |

Wer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtgeschenk ist oder dem Nachbarn mal wieder zeigen möchte, wer in der Straße der König ist, hat jetzt Gelegenheit dazu. Eine echte russische Raumkapsel wartet auf einen Käufer.

Wer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtgeschenk ist oder dem Nachbarn mal wieder zeigen möchte, wer in der Straße der König ist, hat jetzt Gelegenheit dazu. Eine echte russische Raumkapsel wartet auf einen Käufer.

Bei der Kapsel handelt es sich um die Sojus TM-26, die sich zwischen dem 5. August 1997 und dem 19. Februar 1998 im Weltraum befand. Die beiden Kosmonauten Anatoly Soloviev und Pavel Vinogradov flogen in dieser Kapsel damals zur Raumstation MIR.

Diese Mission wurde durch einen Zusammenstoß der MIR mit einem Progress-Tanker nötig. Für 2,2 Millionen US-Dollar ist das Gerät zwar nicht ganz billig. Immerhin ist sie gebraucht und hat schon 127 Millionen Kilometer auf dem Buckel. Aber man hat die Gewähr, ein unvergleichliches Stück Geschichte in seinem Garten oder Wohnzimmer stehen zu haben.

Wer Interesse an der Auktion haben sollte, muss sich allerdings gedulden, da der Server dem Ansturm nicht gewachsen zu sein scheint. (PC-WELT, 28.10.2000, mp)

www.thespacestore.com: Die Versteigerung

Lennon-Klavier versteigert (PC-WELT Online, 19.10.2000)

Hewlett-Packard kauft Garage (PC-WELT Online, 17.10.2000)

Gekaufte Präsidenten? (PC-WELT Online, 19.08.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
16608