1976524

Runtastic Orbit: Neuer Aktivitäts-Tracker vorgestellt

31.07.2014 | 15:41 Uhr |

Runtastic hat mit Orbit einen neuen Aktivitäts-Tracker vorgestellt. Das Gerät überwacht die Tätigkeiten des Trägers rund um die Uhr. Orbit kann ab sofort vorbestellt werden und wird in Kürze ausgeliefert.

Mit Orbit hat Runtastic einen neuen Aktivitäts-Tracker vorgestellt, der alle Bewegungen, Fitnessaktivitäten und auch Schlafzeiten des Trägers rund um die Uhr aufzeichnet. Die so gesammelten Daten können über die ab sofort für iOS und Android verfügbare App "Runtastic Me" ausgewertet und überwacht werden.

Orbit kann sowohl am Handgelenk als Armband oder per Clip am Gürtel oder BH getragen werden. Gemessen werden unter anderem alle Schritte, die zurückgelegte Distanz, verbrauchte Kalorien, Schlafdauer und Schlafzyklen. Der Träger kann sich persönliche Ziele setzen und deren Erreichen dann ständig auf dem OLED des Orbit verfolgen.

Der integrierte Umgebungslichtsensor soll eine optimale Schlafanalyse erlauben. Die Daten werden über Bluetooth Smart an ein iOS-Gerät oder an ein Android-Gerät übertragen. Runtastic Orbit ist bis zu 100 Meter wasserdicht. Das Gerät wird mit einem Clip in schwarz und zwei Armbändern in den Farben Schwarz und Blau ausgeliefert. Separat erhältlich sind auch Armbänder in anderen Farben.

Runtastic Orbit kann ab sofort im Online-Shop von Runtastic vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt laut Herstellerangaben ab dem 11. August.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1976524